WEINKULTURLAND

 

 

MOSEL

WEINKULTURLAND

 

 

MOSEL

Im alten Dorfkern der Ortschaft Bullay findet man weitere Fachwerkbauten und mehrere Restaurants und Straußwirtschaften. Die Uferpromenade ist mit 1000 Meter eine der längsten an der Mosel.
Eine kleine Personenfähre, aber auch eine Brücke verbindet Bullay mit dem gegenüber liegenden Dorf Alf.
Bullay ist der ideale Ausgangspunkt für herrliche Ausflüge und Wanderungen in das wunderschöne Moseltal sowie in die benachbarte Eifel oder den Hunsrück.
Durch die vielen Moselschleifen mit ihren steilen Weinbergen ist die Natur hier noch mal ganz anders als an anderen Abschnitten der Mosel. 
Schön ist auch die Bahnanbindung durch den Umweltbahnhof. So ist man zum Beispiel in 40 Minuten in Trier.  Oder nehmen Sie das Schiff direkt von Bullay aus moselaufwärts zu den Städtchen Traben-Trarbach und Bernkastel-Kues – mitten durch die spektakuläre Weinkulturlandschaft.

ANNEHMLICHKEITEN

Bullay verfügt über einen Supermarkt und eine vielseitige Gastronomie. In der Umgebung gibt es Restaurants mit Spitzenküche und natürlich Moselweine in ausgezeichneter Qualität. 

1/1